EPROX Consulting AG
Hinterbergstrasse 24
6330 Cham

T +41 41 756 06 66
F +41 41 756 06 69
info[at]eprox.ch
 


 Sitemap  
 English
Home
Services
Solutions
Referenzen
Über Eprox
Leitbild
Ansprechpartner
Kontaktinformationen
Warum Eprox Consulting?
Partner-Unternehmen
Karriere
Aktuelle Stellenangebote
Diplomarbeiten
Support
Aktuelles
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Xing

Diplomarbeiten

Sie möchten Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Betriebswirtschaftslehre oder eines verwandten Studienganges mit einer praxisorientierten Diplomarbeit erfolgreich abschliessen?

Wir bieten Ihnen die nachstehenden Aufgabenstellungen aus der betrieblichen Praxis des Corporate Treasury und / oder Asset Management. Wenn Sie sich für eines dieser Themen interessieren oder einen geeigneten Praxispartner für Ihre Ideen suchen, nehmen Sie bitte unter Angabe des Themenwunsches Kontakt mit uns auf.

 

Themenliste


Marktbearbeitungsstrategien

  • Wie können neue Medien optimal zu Marketing-Zwecken für eine kleine Treasury-Beratungsgesellschaft genutzt werden?
  • Erarbeitung eines Marketing-Konzepts für Beratungsdienstleistungen für alternative Inhouse-Banking-Ansätze (Netting, Payment Factory, Collections Factory).
  • Erarbeitung des Marktpotentials von Commodity-Trading-Systemen. Systematisierung der Anforderungen, Aufzeigen der verfügbaren Lösungen, Erarbeitung der fachlichen und technischen Voraussetzungen.

Liquiditätsmanagement

  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie für die Umsetzung einer Payment-Collection-Factory im Konzern unter der Voraussetzung, dass nur die Inhouse Bank externe Bankbeziehungen unterhält.
  • SWIFT for Corporates:  Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse.
  • Darstellung der Voraussetzungen und der Machbarkeit von alternativen Inhouse-Banking-Ansätzen (Netting, Payment Factory, Collections Factory).

Reporting

  • Systematische Erarbeitung des strategischen Reporting und Darstellung potentieller Lösungen für das Corporate Treasury oder Asset Management. Erarbeitung der fachlichen und technischen Kriterien für die Systemauswahl und den passenden Lösungsansatz (operatives Reporting, Data Warehouse).

Risikomanagement

  • Erarbeitung eines Steuerungsmodells für Währungsrisiken im Corporate Treasury basierend auf den Informationsgrundlagen einer zentralen Liquiditätsplanung.
  • Erarbeitung eines Steuerungsmodells für Zinsrisiken im Corporate Treasury.

Financial Accounting

  • IFRS 9: Aufzeigen der Methodik der Überleitung der Anforderungen von IAS 39 zu IFRS 9.

Neue Entwicklungen im Corporate Treasury

  • Aufzeigen des Optimierungspotentials in der Integration von Online-Trading-Plattformen mit ERP-Systemen.
  • Erarbeitung der Auswirkungen verbesserter  Straight-Through-Processing Funktionen auf die Treasury-Prozesse und die Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Corporate Treasury.
  • Erarbeitung von Nutzenpotentialen in einer verbesserten Prozessintegration zwischen der Financial Supply Chain und den Logistikprozessen in einer Unternehmung. 

Kontakt